Christian Becker: Spaltung statt Autonomie (Vortrag)

  • 101 views

  • 0 favorites

Medienaktionen

Prof. Dr. Christian Becker:

Spaltung statt Autonomie Überlegungen zum Subjektbegriff unter besonderer Berücksichtigung der Gender-Frage

Der Vortrag stellt einem durch Autonomie und Einheit geprägten Subjektbegriff die Idee einer in pathisches Erleben und bewusste Vernunft gespaltenen Subjektivität gegenüber und deutet mögliche Bezüge dieser Konzeption zu den politischen Verhältnissen in einer vermeintlich gespaltenen Gesellschaft an.

Der Vortrag fand am 6 Januar 2021 im Rahmen der Ringvorlesung „Transdisziplinäre Gender Studies und Queer Theorie an der Viadrina – Ringvorlesung“ online an der Europa-Universität Viadrina statt.

Tags:
Kategorien: Veranstaltungen

Mehr Medien in "Gender Studies und Queertheorie"