Interkulturelles Theater: Heimat in Progress

  • 4 views

  • 0 favorites

Medienaktionen

Das Projekt "Interkulturelles Theater: Heimat in Progress" bot eine vielfältige Beschäftigung mit der Frage der eigenen Identität durch das Medium Theater. Drei Gruppen: Studierende der Interkulturellen Germanistik der Viadrina, Studierende der Germanistik an der Adam-Mickiewicz-Universität Pozna? und eine Theatergruppe des Theaters des Lachens in Frankfurt (Oder) erarbeiteten ein Stück, in dem sie versuchten herauszufinden, was für sie Heimat bedeutet und tauschen sich darüber künstlerisch aus. Ihre Arbeit, die zwei Semester lang dauerte und durch gemeinsame Workshops flankiert wurde, wird nicht nur als eine reine Theaterproduktion verstanden. Es warein gemeinsamer Lern- und Reflexionsprozess über die kulturelle Zugehörigkeit eines Individuums und die Wahrnehmung des Anderen.

Tags:
Kategorien: Reportagen